DER FLEXIBLE SCHAFT

für maximale Normalität
im Alltag

DER FLEXIBLE SCHAFT

für maximale Normalität im Alltag

FLEXIBLER OBERSCHENKEL-SCHAFT

Unser Produkt ist einzigartig: der flexible Oberschenkelschaft. Schwarz Beinprothetik ist führender Spezialist in der Herstellung dieser Schafttechnik. Der flexible Oberschenkelschaft ermöglicht es, eine Hightech-Prothese perfekt an den Beinstumpf zu fixieren. Die maßgeschneiderte Anfertigung ermöglicht einen perfekten, komfortablen Sitz und die maximale Bewegungsnormalität.

ENTWICKLUNG BIS ZUR PERFEKTION

individuelle Herstellung des Oberschenkel Flexschafts

Den flexiblen Oberschenkelschaft haben wir über Jahre weiterentwickelt und im Laufe der Zeit perfektioniert.

Das Ergebnis: Der flexible Oberschenkelschaft ermöglicht mehr Komfort als ein herkömmlich geschlossener, starrer Container-Schaft – bei gleichbleibender Führung und Funktionalität. Für die Herstellung kombinieren wir flexible Polyurethanharze, hochfeste Karbonfasern und eine reißfeste Kunststofffaser. So entsteht ein Schaft, der perfekt funktioniert und lange hält.

Die Form des flexiblen Oberschenkelschafts haben wir mittlerweile auf alle gängigen Schaftformen übertragen. So können auch eher passive Trägerinnen und Träger von der Bewegungsfreiheit und dem Komfort des flexiblen Oberschenkelschafts profitieren.

Das Ergebnis für Sie: Stabilität und Komfort!

Das Ergebnis für Sie: Stabilität und Komfort!

Der flexible Oberschenkelschaft gibt der Oberschenkelmuskulatur mehr Bewegungsspielraum. Prothesenträger:innen haben die gewohnte Sicherheit – und erhalten gleichzeitig Stabilität im Stehen und Gehen. Praktischer Nebeneffekt ist der enorm verbesserte Sitzkomfort.

Die Maxime lautet: so flexibel wie möglich, so starr wie nötig – maßgeschneidert für Sie.

Flexschaft die flexible Oberschenkelprothese

Der große Erfolg dieses Oberschenkelschaftes beruht auf dem enormen Komfortzugewinn im Sitzen, Stehen und Gehen durch maximale Flexibilität, Formstabilität und eine lange Haltbarkeit.
Und, nicht zu vergessen, auf einer langjährigen engen Zusammenarbeit mit unseren Kundeninnen und Kunden – mit denen wir Alltagstauglichkeit und Schaftdesign bis in kleinste Detail perfektioniert haben.

EIN WENIG GESCHICHTE

Die Geschichte von Schwarz Beinprothetik startet 2001 in Australien – mit einem Surfbrett. Alexander Schwarz hat als ausgebildeter Orthopädietechniker bereits Stationen in Deutschland und den USA hinter sich. In Australien ist er wegen seines Jobs und seiner Leidenschaft: Sonne und Windsurfen. Er beobachtet befreundete Surfer beim Reparieren ihrer Surfbretter. Die durch das Windsurfsegel abgebrochen Brettspitzen kleben sie mit flexiblem Polyurethan-Harz, damit diese flexibel genug sind, um nicht erneut abzubrechen.

Diese Technik fasziniert Alexander Schwarz. In seinem Kopf keimt eine Idee, die später vielen Menschen ein besseres Leben ermöglicht: Warum nicht das flexible Verfahren auf die Orthopädietechnik übertragen. Die Grundidee war da, aus der Alexander Schwarz über 20 Jahren den flexiblen Oberschenkelschaft entwickelte – und immer weiter perfektioniert.

SIE HABEN INTERESSE?

Wenn Sie sich für eine Prothesenversorgung bei Schwarz Beinprothetik interessieren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Schildern Sie uns möglichst Ihre bisherige Prothesenversorgung. Für eine erste Beurteilung helfen uns dabei folgende Angaben:

Marke, Produkt und Alter
Marke, Produkt und Alter
Auftreten von Schürfungen, Druck, Reibung, Passungenauigkeit etc.
Ihr Gangbild von vorne und hinten
Choose File
seitlich, von vorne, von hinten, von oben
Choose File
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.
Das hat leider nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.